Aesthetik in der Hautarztpraxis Dr. Tatiana von Bayern

FALTENBEHANDLUNG MITTELS HYALURONSÄURE oder kurz „LIQUID LIFTING

Fil­ler auf Ba­sis von Hyalu­ron­säure kön­nen Fält­chen, Fal­ten und Vo­lu­men­ver­luste kor­ri­gie­ren. Grund­sätz­lich han­delt es sich bei Hyalu­ron­säure um eine Sub­stanz, die im mensch­li­chen Kör­per von Na­tur aus vor­kommt. Sie bil­det ei­nen wich­ti­gen Be­stand­teil des Bin­de­ge­we­bes und zeich­net sich vor al­lem da­durch aus, dass sie im Ge­webe Was­ser bin­det so­wie zur Fes­tig­keit und Elas­ti­zi­tät der Haut bei­trägt. Diese na­tür­li­che Funk­tion der Hyalu­ron­säure kann man sich in der Äs­the­ti­schen Me­di­zin zu­nutze ma­chen. Aus­ge­hend von die­ser Er­kennt­nis wur­den so­ge­nannte Fil­ler-Prä­pa­rate ent­wi­ckelt, die Hyalu­ron­säure in zahl­rei­chen Vis­ko­si­tä­ten ver­wen­den – je nach­dem wo­für sie an­ge­wen­det wer­den.

Den Zei­chen der nor­ma­len Haut­al­te­rung ef­fekt­voll ent­ge­gen­wir­ken

Im Ge­gen­satz zu den Mi­mik­fal­ten, die durch Mus­kel­ak­ti­vi­tät beim Spre­chen, La­chen, Wei­nen, Stirn­run­zeln ent­ste­hen, bil­den sich im Lauf der Zeit auch Fält­chen, Fal­ten, Vo­lu­men­ver­luste und Ver­än­de­run­gen an den Ge­sichts­kon­tu­ren, die vom nor­ma­len Pro­zess der Haut­al­te­rung ab­hän­gen. Die Feuch­tig­keit in der Haut wird nicht mehr ge­spei­chert wie frü­her, was zu Ver­lus­ten an Spann­kraft, Fes­tig­keit und Plas­ti­zi­tät führt. Es ent­ste­hen Fält­chen, Fal­ten, knitt­rige Haut und an man­chen Stel­len auch ein­ge­fal­lene Ge­sichts­be­rei­che.

Mit den stei­gen­den Le­bens­jah­ren kommt es zur Ab­nahme des Un­ter­haut­fett­ge­we­bes und Er­schlaf­fung der Kol­la­gen­fa­sern. Es kommt zum so­ge­nann­ten „Sag­ging“ – ei­nem Ab­sa­cken des Mit­tel­ge­sichts. Es kann zur Ent­ste­hung pro­mi­nen­ter Trä­nen­rin­nen, ein­ge­fal­le­ner Wan­gen, Hän­ge­wan­gen („Hams­ter­bäck­chen“) oder ei­nes Dop­pel­kinns kom­men.

Fal­ten in­folge des Al­te­rungs­pro­zes­ses und der Schwer­kraft kön­nen viele For­men an­neh­men

Ob Sie sich an al­ters­be­ding­ten Fält­chen rund um die äu­ßere Lip­pen­kon­tur und da­mit an ei­nem Phä­no­men wie dem Zi­ga­ret­ten­mund stö­ren. Ob sich bei Ih­nen im wich­ti­gen Be­reich zwi­schen Na­sen­flü­geln, der un­te­ren Wan­gen­zone und ent­lang der Kinn­li­nie die so­ge­nann­ten Ma­rio­net­ten­fal­ten zei­gen. Oder ob mit der Zeit an Ih­ren Lip­pen, Ih­ren Schlä­fen bzw. Ih­rem Kinn Li­nien oder Fält­chen ent­stan­den sind, die der Aus­lö­ser für un­güns­tig ak­zen­tu­ierte, früh­zei­tig ge­al­terte oder gar ver­härmt wir­kende äs­the­ti­sche Er­geb­nisse sind. Ich bin mit mei­ner lang­jäh­ri­gen Kom­pe­tenz als Haut­ärz­tin für Sie da und kann Ih­nen die Auf­fri­schung sol­cher Haut­par­tien mit Hyalu­ron­säu­re­fil­lern an­bie­ten.

Li­quid lif­ting“ oder auch Fal­ten­be­hand­lun­gen mit Hyalu­ron zäh­len schon seit lan­gem zu den be­währ­ten äs­the­ti­schen Stan­dard­ver­fah­ren

Der große Vor­teil für alle, die sich für eine äs­the­ti­sche Fal­ten­be­hand­lung oder eine Vo­lu­men­the­ra­pie mit Hyalu­ron­säure in­ter­es­sie­ren, liegt in der lan­gen und er­folg­rei­chen An­wen­dungs­ge­schichte. Maß­nah­men der Fal­ten­straf­fung, Fal­ten­glät­tung und Op­ti­mie­rung von Ge­sichts­kon­tu­ren mit Hilfe von qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Hyalu­ron-Prä­pa­ra­ten sind eta­bliert und bes­tens be­währt.

Da­bei lässt sich das in­di­vi­du­ell für Sie aus­ge­wählte Hyalu­ron­säur­e­prä­pa­rat prä­zise do­siert di­rekt in das re­le­vante Hautareal in­ji­zie­ren. Die Hyalu­ron­säure kommt also di­rekt dort­hin, wo sie be­nö­tigt wird, um Vo­lu­men­ver­luste aus­zu­glei­chen und Fal­ten zu un­ter­füt­tern. Das Ge­sicht wirkt wie­der wei­cher und har­mo­ni­scher, manch­mal so­gar ge­sün­der.

Auf die­ser Ba­sis sind ef­fekt­volle Re­sul­tate für Ihre Ver­schö­ne­rung und Ver­jün­gung mög­lich – mit ei­nem am­bu­lan­ten, nicht in­va­si­ven Ver­fah­ren, das im Ge­gen­satz zum chir­ur­gi­schen Face-Lif­ting ohne Nar­kose, Skal­pell, Haut­schnitte und Nar­ben aus­kommt.

Ich ver­wende in mei­ner Pra­xis aus­schließ­lich die hoch­wer­tigs­ten ver­füg­ba­ren Hyalu­ron­säur­e­prä­pa­rate der der­zei­ti­gen Markt­füh­rer. Gerne stehe ich Ih­nen je­der­zeit für Ihre Fra­gen zur Ver­fü­gung! Ru­fen Sie mich an, wenn Sie sich dazu wei­tere In­for­ma­tio­nen wün­schen – oder falls bei Ih­nen be­reits kon­krete Wün­sche für eine Fal­ten­be­hand­lung mit Hyalu­ron be­stehen.