Daten­schutzerk­lärung

Verantwortliche Stelle 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unser­er Web­site. Zunächst möcht­en wir uns Ihnen als ver­ant­wortliche Stelle im Sinne des Daten­schutzrechts vorstellen:

Der­ma­tol­o­gis­che Facharzt­prax­is

Der­ma­tolo­gie im Schloss­palais

vertreten durch Frau Dr. Tatiana von Bay­ern

Südlich­es Schloßron­dell 1

80638 München

E‑Mail willkommen@dermatologie-schlosspalais.de

Tele­fon: 089 9300 3535

Wir möcht­en Sie in Übere­in­stim­mung mit unser­er geset­zlichen Verpflich­tung über die Erhe­bung und Ver­wen­dung ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en informieren.

Allgemeines 

Wenn Sie unsere Web­site nutzen, wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en über sie erfasst. Dies kann dadurch erfol­gen, dass Sie die Dat­en eigen­ständig eingeben – wie z. B. Ihre Mailadresse. Unser Sys­tem erfasst Dat­en von Ihnen aber auch automa­tisch, wie etwa Ihren Besuch auf unser­er Web­site. Dies erfol­gt unab­hängig davon, mit welchem Gerät oder mit welch­er Soft­ware Sie unsere Web­site nutzen.

Jegliche Eingabe von Dat­en durch Sie auf unser­er Web­site ist frei­willig, es treten durch die Nicht­preis­gabe Ihrer Dat­en für Sie keine Nachteile ein. Ohne bes­timmte Dat­en ist es uns aber nicht möglich, Leis­tun­gen zu erbrin­gen oder Verträge zu schließen. Auf der­ar­tige Pflich­tangaben wer­den wir Sie jew­eils hin­weisen.

Auf dieser Web­seite wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en des Nutzers nur im Rah­men des gel­tenden Daten­schutzrechts, ins­beson­dere der Daten­schutz­grund­verord­nung (DSGVO), erhoben. Die in dem Text ver­wen­de­ten Fach­be­griffe wer­den in Art. 4 der DSGVO näher erläutert.

Eine Daten­ver­ar­beitung ist nach der DSGVO ins­beson­dere in drei Fällen erlaubt:

  • nach Artt. 6 Abs. 1 lit. a und 7 DSGVO, wenn Sie in die Daten­ver­ar­beitung durch uns eingewil­ligt haben; jew­eils wer­den wir Sie vorher in dieser Daten­schutzerk­lärung und anlässlich der Ein­willi­gung nach Maß­gabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO genau unter­richt­en, wozu und unter welchen Umstän­den Ihre Dat­en von uns ver­ar­beit­et wer­den;
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für die Anbah­nung, den Abschluss oder die Abwick­lung eines Ver­tragsver­hält­niss­es erforder­lich ist;
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn nach ein­er Inter­essen­ab­wä­gung die Ver­ar­beitung zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen erforder­lich ist; dazu gehören ins­beson­dere unsere Inter­essen, das Ange­bot auf unser­er Web­site zu analysieren, zu opti­mieren und abzu­sich­ern – darunter fall­en vor allem eine Analyse des Nutzerver­hal­tens, die Erstel­lung von Pro­filen für Wer­bezwecke und die Spe­icherung von Zugriffs­dat­en sowie der Ein­satz von drit­ten Anbi­etern.

Hosting

Externes Hosting

Diese Web­site wird bei einem exter­nen Dien­stleis­ter gehostet (Hoster). Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die auf dieser Web­site erfasst wer­den, wer­den auf den Servern des Hosters gespe­ichert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kon­tak­tan­fra­gen, Meta- und Kom­mu­nika­tions­dat­en, Ver­trags­dat­en, Kon­tak­t­dat­en, Namen, Web­sitezu­griffe und son­stige Dat­en, die über eine Web­site gener­iert wer­den, han­deln.

Der Ein­satz des Hosters erfol­gt zum Zwecke der Ver­tragser­fül­lung gegenüber unseren poten­ziellen und beste­hen­den Kun­den (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Inter­esse ein­er sicheren, schnellen und effizien­ten Bere­it­stel­lung unseres Online-Ange­bots durch einen pro­fes­sionellen Anbi­eter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Dat­en nur insoweit ver­ar­beit­en, wie dies zur Erfül­lung sein­er Leis­tungspflicht­en erforder­lich ist und unsere Weisun­gen in Bezug auf diese Dat­en befol­gen.

Wir set­zen fol­gen­den Hoster ein:

all-con­nect Data Com­mu­ni­ca­tions GmbH
Maistr. 12
80337 München

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Ver­trag über Auf­tragsver­ar­beitung (AVV) mit dem oben genan­nten Anbi­eter geschlossen. Hier­bei han­delt es sich um einen daten­schutzrechtlich vorgeschriebe­nen Ver­trag, der gewährleis­tet, dass dieser die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unser­er Web­sitebe­such­er nur nach unseren Weisun­gen und unter Ein­hal­tung der DSGVO ver­ar­beit­et.

Bestandsdaten, Nutzungsdaten und Werbung 

Bestands­dat­en

Wir erheben Bestands­dat­en (zB Name, Anschrift und Mail-Adresse, ggf. in Anspruch genommene Leis­tun­gen) soweit sie für die Begrün­dung, inhaltliche Aus­gestal­tung oder Änderung eines Ver­tragsver­hält­niss­es zwis­chen uns und dem Nutzer erforder­lich sind.  

Nutzungs­dat­en

Weit­er erheben wir Nutzungs­dat­en (zB Besuche auf der Web­site, Inter­esse an Pro­duk­ten), um die Inanspruch­nahme der Dien­ste auf unser­er Web­site durch den Nutzer zu ermöglichen und abzurech­nen.

Eine Zusam­men­führung von Nutzungs­dat­en wird von uns nur vorgenom­men, sofern und soweit dies für Abrech­nungszwecke erforder­lich ist. Anson­sten wer­den wir Nutzungs­dat­en nur pseu­do­nym erstellen und nur, soweit Sie dem nicht wider­sprochen haben. Diesen Wider­spruch kön­nen Sie jed­erzeit an die in dem Impres­sum angegebene Anschrift oder den in dieser Daten­schutzerk­lärung genan­nten Ver­ant­wortlichen senden.

Rechts­grund­lage für diese Daten­ver­ar­beitung sind zum einen unsere berechtigten Inter­essen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse der Web­site und Ihrer Nutzung, gegebe­nen­falls auch die geset­zliche Erlaub­nis zur Spe­icherung von Dat­en im Rah­men der Anbah­nung eines Ver­tragsver­hält­niss­es gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Weit­er spe­ichert unser Provider bei jed­er Nutzung dieser Web­seite Infor­ma­tio­nen, die sog. Serv­er Log Dateien, die automa­tisch von Ihrem Brows­er über­mit­telt wer­den. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse
  • Typ und Ver­sion Ihres Browsers
  • Host­name
  • Besuch­szeit­punkt
  • die Seite, von der aus Sie unsere Seite besucht haben,
  • Name der aufgerufe­nen Seite,
  • genauer Zeit­punkt des Aufrufes sowie
  • die über­tra­gene Daten­menge.

Diese Dat­en wer­den nur für sta­tis­tis­che Zwecke ver­wen­det und ermöglichen uns keine Iden­ti­fika­tion von Ihnen als Nutzer.

Wer­bung

Vor der Zusendung von Wer­bung wer­den wir Sie, soweit es nicht um die Wer­bung für ähn­liche Pro­duk­te geht, die sie bere­its erwor­ben haben, um ihre explizite Ein­willi­gung nach Maß­gabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO bit­ten. Dies erfol­gt ins­beson­dere, wenn Sie uns die Ein­willi­gung zur Zusendung unseres Newslet­ters geben oder ein Kon­tak­t­for­mu­lar aus­füllen.

Ein­willi­gung

Soweit wir Sie um Ihre Ein­willi­gung bit­ten, Ihre Dat­en zu ver­ar­beit­en, wer­den wir Sie in klar­er Sprache und leicht zugänglich darüber informieren, für welche Fälle Sie Ihre Ein­willi­gung erteilen. Jede von uns erbetene Ein­willi­gung ist frei­willig, jeden Vorteil, den Sie durch die Erteilung ein­er Ein­willi­gung erlan­gen möcht­en, kön­nen Sie auch ohne die Ein­willi­gung bekom­men, fra­gen Sie uns ein­fach. 

Für jede Ein­willi­gung gilt, dass sie das Recht haben, jed­erzeit eine uns erteilte Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu wider­rufen. Dies kann durch eine form­lose Mit­teilung erfol­gen, zB über unser Kon­tak­t­for­mu­lar, eine Mail an die im Impres­sum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns ange­boten). Ihr Wider­ruf berührt die Recht­mäßigkeit der bis dahin vorgenomme­nen Daten­ver­ar­beitung nicht. 

Spe­icher­dauer

Ihre Dat­en bleiben grund­sät­zlich nur so lange gespe­ichert, wie es der Zweck der jew­eili­gen Daten­ver­ar­beitung erfordert. Eine weit­erge­hende Spe­icherung kommt vor allem in Betra­cht, wenn dies zur Rechtsver­fol­gung durch uns oder aus unseren son­sti­gen berechtigten Inter­essen noch erforder­lich ist oder wir geset­zlich gehal­ten sind, Ihre Dat­en noch aufzube­wahren (zB im Rah­men steuer­lich­er Auf­be­wahrungs­fris­ten, die grund­sät­zlich 6 oder gar 10 Jahre betra­gen).

Cook­ies

Unsere Web­seite benutzt im Rah­men unseres berechtigten Inter­ess­es an einem tech­nisch ein­wand­freien Online Ange­bot und sein­er wirtschaftlich-effizien­ten Gestal­tung und Opti­mierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO Cook­ies, damit unser Ange­bot bess­er, effek­tiv­er und sicher­er genutzt wer­den kann. Cook­ies sind Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und bes­timmte Dat­en über ihr Nutzerver­hal­ten auf unser­er Seite spe­ich­ern, damit etwa ein ihrer bish­eri­gen Nutzung entsprechen­des Ange­bot gemacht wer­den kann. Dabei kann es sich ein­mal umso genan­nte „Ses­sion-Cook­ies“ han­deln, die zum Ende Ihres Besuch­es auf unser­er Web­seite automa­tisch gelöscht wer­den. Es gibt aber auch Cook­ies, die dauer­haft auf ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den, sofern sie diese nicht löschen. Dann ist es uns möglich, Ihren Brows­er beim näch­sten Aufruf unser­er Web­seite wieder zu erken­nen und ihnen Ange­bote zu machen, die ihrer bish­eri­gen Nutzung unser­er Web­seite entsprechen.

Ihr Brows­er ermöglicht Ihnen, die Ver­wen­dung von Cook­ies ganz oder im Einzelfall zu ver­hin­dern. Bitte informieren Sie sich dazu in der Bedi­enungsan­leitung für ihren Brows­er. Die Sper­rung von Cook­ies kann die Funk­tion unser­er und ander­er von ihnen besuchter Web­seit­en ein­schränken.

Die Spe­icherung von Cook­ies in Ihrem Brows­er kön­nen Sie dauer­haft ver­hin­dern, indem sie das anschließend ver­link­te Plu­g­in herun­ter­laden und instal­lieren. Hier find­en Sie dazu nähere Infor­ma­tio­nen.

Eben­so kön­nen Sie die Nutzung von Cook­ies durch Drit­tan­bi­eter Ihnen gegenüber dadurch ver­hin­dern, dass sie auf der Deak­tivierungs­seite der Net­work Adver­tis­ing Ini­tia­tive gemäß der dor­ti­gen Anleitung ihren Opt-out erk­lären. Hier find­en Sie dazu nähere Infor­ma­tio­nen. Ein eben­solch­es Ange­bot find­en Sie auf dieser US-amerikanis­chen Web­site sowie bei diesem europäis­chem Dienst.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seit­en erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log-Dateien, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browser­typ und Browserver­sion
  • ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifend­en Rech­n­ers
  • Uhrzeit der Server­an­frage
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men.

Die Erfas­sung dieser Dat­en erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der tech­nisch fehler­freien Darstel­lung und der Opti­mierung sein­er Web­site – hierzu müssen die Serv­er-Log-Files erfasst wer­den.

Anfrage per E‑Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E‑Mail, Tele­fon oder Tele­fax kon­tak­tieren, wird Ihre Anfrage inklu­sive aller daraus her­vorge­hen­den per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bear­beitung Ihres Anliegens bei uns gespe­ichert und ver­ar­beit­et. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Die Ver­ar­beitung dieser Dat­en erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men erforder­lich ist. In allen übri­gen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf unserem berechtigten Inter­esse an der effek­tiv­en Bear­beitung der an uns gerichteten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abge­fragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kon­tak­tan­fra­gen über­sandten Dat­en verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossen­er Bear­beitung Ihres Anliegens). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere geset­zliche Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

Weitergabe an Dritte

Wir mögen Spam genau­so wenig wie Sie. Wir wer­den daher Ihre Dat­en nicht an Dritte weit­ergeben, soweit dies nicht geset­zlich erlaubt ist.

Eine Weit­er­gabe Ihrer Dat­en kann entwed­er

  • für die Erfül­lung eines Ver­trages erforder­lich und dann nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erlaubt sein oder
  • auf Grund­lage unseres berechtigten Inter­ess­es an ein­er effek­tiv­en Leis­tungs­gestal­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erlaubt sein,
  • von ein­er von Ihnen erteil­ten Ein­willi­gung gedeckt sein oder
  • notwendig wer­den, wenn wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO von einem Staat oder ein­er Behörde recht­mäßig auf Her­aus­gabe Ihrer Dat­en in Anspruch genom­men wer­den.

Soweit Ihre Dat­en an Dritte weit­er gegeben wer­den, ist das in dieser Daten­schutzerk­lärung aufge­führt.

Weitergabe in das Ausland, insbesondere USA

Unsere Web­seite nutzt für ver­schiedene Funk­tio­nen externe Anbi­eter mit Sitz außer­halb der EU. Dabei kann es ins­beson­dere durch Cook­ies, aktive Java-Skripte und weit­ere Tech­niken zu ein­er Ver­ar­beitung und Spe­icherung ihrer Dat­en außer­halb der EU kom­men. Wir wer­den Ihre Dat­en jedoch nicht an ein Drit­t­land weit­ergeben, wenn nicht von der EU-Kom­mis­sion ein ver­gle­ich­bar­er Daten­schutz wie in der EU fest­gestellt ist oder Sie uns informiert Ihre Ein­willi­gung gegeben haben oder wir mit dem Anbi­eter die Stan­dard­ver­tragsklauseln zum Schutz Ihrer Dat­en vere­in­bart haben. Für die USA ist mit dem Pri­va­cy Shield Abkom­men

siehe https://www.privacyshield.gov/welcome

unter bes­timmten Voraus­set­zun­gen wieder ein aus­re­ichen­der Daten­schutz fest­gestellt. Nähere Infor­ma­tio­nen zu Ihren Recht­en bei jed­er im fol­gen­den erwäh­n­ten Weit­er­gabe von Dat­en in die USA find­en Sie unter  

http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf

Rechte der Nutzer

Auskun­ft

Sie kön­nen von uns jed­erzeit kosten­frei Auskun­ft über die von uns über sie gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen. Hier­bei wird zur Ver­hin­derung von Mißbrauch eine Iden­ti­fika­tion Ihrer Per­son erforder­lich.

Löschung, Berich­ti­gung, Ein­schränkung

Sie kön­nen von uns jed­erzeit Berich­ti­gung (auch durch Ergänzung) unrichtiger Dat­en ver­lan­gen sowie eine Ein­schränkung ihrer Ver­ar­beitung oder auch die Löschung Ihrer Dat­en. Dies gilt ins­beson­dere, wenn der Ver­ar­beitungszweck erloschen ist, eine erforder­liche Ein­willi­gung wider­rufen wurde und keine andere Rechts­grund­lage vor­liegt oder unsere Daten­ver­ar­beitung unrecht­mäßig ist. Wir wer­den ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en dann im geset­zlichen Rah­men unverzüglich berichti­gen, sper­ren oder gar löschen.

Wider­spruch

Für das Wider­spruch­srecht bei dem Emp­fang von Wer­bung gilt unser Text zur Ein­willi­gung:

Sie haben jed­erzeit das Recht, eine uns erteilte Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu wider­rufen. Dies kann durch eine form­lose Mit­teilung erfol­gen, zB über unser Kon­tak­t­for­mu­lar, eine Mail an die im Impres­sum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns ange­boten). Ihr Wider­ruf berührt die Recht­mäßigkeit der bis dahin vorgenomme­nen Daten­ver­ar­beitung nicht.

Datenüber­tra­gung

Sie kön­nen von uns die Über­tra­gung der zu Ihrer Per­son gespe­icherten Dat­en in maschi­nen­les­bar­er Form ver­lan­gen.

Beschw­erde

Soweit Sie sich durch unsere Daten­ver­ar­beitung in Ihren Recht­en ver­let­zt fühlen, kön­nen Sie bei der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde (hier find­en Sie eine Liste der Behör­den) eine Beschw­erde ein­re­ichen.

Änderung der Daten­schutzerk­lärung

Sofern ein­mal eine Änderung der Daten­schutzerk­lärung aus rechtlichen oder tat­säch­lichen Grün­den erforder­lich wird, wer­den wir diese Seite entsprechend aktu­al­isieren. Dabei wer­den keine Änderun­gen an den vom Nutzer erteil­ten Ein­willi­gun­gen vorgenom­men.

Ver­schlüs­selung der Dateneingabe 

Wenn Sie auf unser­er Web­site Dat­en eingeben, sei es auf einem Kon­tak­t­for­mu­lar, anlässlich ein­er Reg­istrierung, des Ein­loggens oder für Zahlungszwecke, ist die Web­seite, auf der Sie die Dat­en eingeben, ver­schlüs­selt. Dadurch kön­nen Dritte nicht mitle­sen, welche Dat­en Sie eingeben. Sie erken­nen die Ver­schlüs­selung an dem Schlosssym­bol in Ihrem Brows­er und daran, dass die Adresszeile mit „https“ anstatt nur mit „http“ begin­nt.

Kontaktformulare & Newsletter

Füllen Sie ein Kon­tak­t­for­mu­lar aus oder senden Sie uns eine Mail oder eine son­stige elek­tro­n­is­che Nachricht, wer­den Ihre Angaben für die Bear­beitung der Anfrage, mögliche Anschlussfra­gen oder damit zusam­men­hän­gende weit­ere Fra­gen, gespe­ichert und nur im Rah­men der Anfrage ver­wen­det.

Die Eingabe Ihrer Dat­en erfol­gt ver­schlüs­selt, dadurch kön­nen Dritte Ihre Dat­en anlässlich der Eingabe nicht mitle­sen.

Grund­lage für diese Spe­icherung ist Ihre Ein­willi­gung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie uns mit der Aus­fül­lung des Kon­tak­t­for­mu­la­rs oder Ihrer son­sti­gen Anfrage erteilen. Sie kön­nen diese Ein­willi­gung jed­erzeit wider­rufen, dazu reicht eine form­lose Mit­teilung an uns (zB durch Kon­tak­t­for­mu­lar oder E‑Mail). Von diesem Wider­ruf bleibt die Recht­mäßigkeit der bis dahin vorgenomme­nen Daten­ver­ar­beitung unberührt.

Ihre Dat­en bleiben gespe­ichert, solange es die Bear­beitung der Anfrage erfordert, ins­beson­dere die Spe­icherung noch zur Ver­tragser­fül­lung-/ab­wick­lung, zur Rechtsver­fol­gung durch uns oder aus unseren son­sti­gen berechtigten Inter­essen noch erforder­lich ist oder wir geset­zlich gehal­ten sind, Ihre Dat­en noch aufzube­wahren (zB im Rah­men steuer­lich­er Auf­be­wahrungs­fris­ten).

Gra­vatar

Weit­er ver­wen­det Word­Press stan­dard­mäßig Gra­vatar, um Ihnen gegebe­nen­falls einen Avatar zuweisen zu kön­nen. Dabei wird ihre IP-Adresse über­mit­telt. Aus Grün­den des Daten­schutzes haben wir hier die Gra­vatar­funk­tion deak­tiviert.

YouTube Videos einbetten (im erweiterten Datenschutzmodus)

Wir ver­wen­den im Rah­men unseres berechtigten Inter­ess­es an einem tech­nisch ein­wand­freien Online Ange­bot und sein­er wirtschaftlich-effizien­ten Gestal­tung und Opti­mierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Ein­bindung von Videos den Anbi­eter YouTube LLC , 901 Cher­ry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Nor­maler­weise wird bere­its bei Aufruf ein­er Seite mit einge­bet­teten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cook­ies auf Ihrem Rech­n­er instal­liert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweit­erten Daten­schutz­modus einge­bun­den (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kon­takt zu dem Dienst Dou­ble Klick von Google auf, doch wer­den dabei laut der Daten­schutzerk­lärung von Google per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en nicht aus­gew­ertet). Dadurch wer­den von YouTube keine Infor­ma­tio­nen über die Besuch­er mehr gespe­ichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video angek­lick­ten, wird Ihre IP-Adresse an YouTube über­mit­telt und YouTube erfährt, dass Sie das Video ange­se­hen haben. Sind Sie bei YouTube ein­gel­og­gt, wird diese Infor­ma­tion auch Ihrem Benutzerkon­to zuge­ord­net (dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube aus­loggen). 

Von der dann möglichen Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Dat­en durch YouTube haben wir keine Ken­nt­nis und darauf auch keinen Ein­fluss. Nähere Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie der Daten­schutzerk­lärung von YouTube  unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ ent­nehmen. Zudem ver­weisen wir für den generellen Umgang mit und die Deak­tivierung von Cook­ies auf unsere all­ge­meine Darstel­lung in dieser Daten­schutzerk­lärung.

Social Media Links

Face­book

Unsere Seite ver­wen­det Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Net­zw­erk Face­book der Face­book Inc., 1 Hack­er Way, Men­lo Park, Cal­i­for­nia 94025, USA. Es ist nur ein nor­maler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Face­book also nicht von ihrem Besuch auf unser­er Web­site. Wenn Sie den Link jedoch anklick­en, wer­den Sie zu Face­book weit­er geleit­et, dadurch erfährt Face­book auch, dass Sie unsere Seite besucht hat­ten.

Von der nach Betäti­gen des links möglichen Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Dat­en durch Face­book haben wir keine Ken­nt­nis und darauf auch keinen Ein­fluss. Nähere Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie gegebe­nen­falls der Daten­schutzerk­lärung von Face­book unter

http://de-de.facebook.com/policy.php

ent­nehmen.

Insta­gram

Unsere Seite ver­wen­det Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Net­zw­erk Insta­gram der Insta­gram LLC, vertreten durch Kevin Sys­trom und Mike Krieger, 1601 Wil­low Rd, Men­lo Park CA 94025, USA. Es ist nur ein nor­maler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Insta­gram also nicht von ihrem Besuch auf unser­er Web­site. Wenn Sie den Link jedoch anklick­en, wer­den Sie zu Insta­gram weit­er geleit­et, dadurch erfährt Insta­gram auch, dass Sie unsere Seite besucht hat­ten.

Von der nach Betäti­gen des Links möglichen Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Dat­en durch Insta­gram haben wir keine Ken­nt­nis und darauf auch keinen Ein­fluss. Nähere Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie gegebe­nen­falls der Daten­schutzerk­lärung von Insta­gram unter

https://help.instagram.com/155833707900388

ent­nehmen.

Xing

Unsere Seite ver­wen­det Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Net­zw­erk Xing, XING AG, Damm­torstraße 30, 20354 Ham­burg, Deutsch­land. Es ist nur ein nor­maler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Xing also nicht von ihrem Besuch auf unser­er Web­site. Wenn Sie den Link jedoch anklick­en, wer­den Sie zu Xing weit­er geleit­et, dadurch erfährt Xing auch, dass Sie unsere Seite besucht hat­ten.

Von der nach Betäti­gen des Links möglichen Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Dat­en durch Xing haben wir keine Ken­nt­nis und darauf auch keinen Ein­fluss. Nähere Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie der Daten­schutzerk­lärung von Xing unter

https://www.xing.com/privacy

ent­nehmen.

LinkedIn

Unsere Seite ver­wen­det Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Net­zw­erk LinkedIn, LinkedIn Cor­po­ra­tion, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA. Es ist nur ein nor­maler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt LinkedIn also nicht von ihrem Besuch auf unser­er Web­site. Wenn Sie den Link jedoch anklick­en, wer­den Sie zu LinkedIn weit­er geleit­et, dadurch erfährt LinkedIn auch, dass Sie unsere Seite besucht hat­ten.

Von der nach Betäti­gen des Links möglichen Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Dat­en durch LInkedIn haben wir keine Ken­nt­nis und darauf auch keinen Ein­fluss. Nähere Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie der Daten­schutzerk­lärung von LinkedIn unter

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

ent­nehmen. 

Google Dienste

Google Tag Man­ag­er

Wir set­zen den Google Tag Man­ag­er ein. Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Man­ag­er ist ein Tool, mit dessen Hil­fe wir Track­ing- oder Sta­tis­tik-Tools und andere Tech­nolo­gien auf unser­er Web­site ein­binden kön­nen. Der Google Tag Man­ag­er selb­st erstellt keine Nutzer­pro­file, spe­ichert keine Cook­ies und nimmt keine eigen­ständi­gen Analy­sen vor. Er dient lediglich der Ver­wal­tung und Ausspielung der über ihn einge­bun­de­nen Tools. Der Google Tag Man­ag­er erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mut­terun­ternehmen von Google in die Vere­inigten Staat­en über­tra­gen wer­den kann.

Der Ein­satz des Google Tag Man­agers erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an ein­er schnellen und unkom­plizierten Ein­bindung und Ver­wal­tung ver­schieden­er Tools auf sein­er Web­site. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde, erfol­gt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Google Ana­lyt­ics

Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­analyse­di­en­stes Google Ana­lyt­ics. Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­it­ed („Google“), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Google Ana­lyt­ics ermöglicht es dem Web­site­be­treiber, das Ver­hal­ten der Web­sitebe­such­er zu analysieren. Hier­bei erhält der Web­site­be­treiber ver­schiedene Nutzungs­dat­en, wie z. B. Seit­e­naufrufe, Ver­weil­dauer, ver­wen­dete Betrieb­ssys­teme und Herkun­ft des Nutzers. Diese Dat­en wer­den von Google ggf. in einem Pro­fil zusam­menge­fasst, das dem jew­eili­gen Nutzer bzw. dessen Endgerät zuge­ord­net ist.

Google Ana­lyt­ics ver­wen­det Tech­nolo­gien, die die Wieder­erken­nung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerver­hal­tens ermöglichen (z. B. Cook­ies oder Device-Fin­ger­print­ing). Die von Google erfassten Infor­ma­tio­nen über die Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der Analyse des Nutzerver­hal­tens, um sowohl sein Webange­bot als auch seine Wer­bung zu opti­mieren. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde (z. B. eine Ein­willi­gung zur Spe­icherung von Cook­ies), erfol­gt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Die Datenüber­tra­gung in die USA wird auf die Stan­dard­ver­tragsklauseln der EU-Kom­mis­sion gestützt. Details find­en Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Web­site die Funk­tion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum vor der Über­mit­tlung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt.

Browser Plugin

Sie kön­nen die Erfas­sung und Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plu­g­in herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­dat­en bei Google Ana­lyt­ics find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Ver­trag zur Auf­tragsver­ar­beitung abgeschlossen und set­zen die stren­gen Vor­gaben der deutschen Daten­schutzbe­hör­den bei der Nutzung von Google Ana­lyt­ics voll­ständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Web­site nutzt die Funk­tion „demografis­che Merk­male“ von Google Ana­lyt­ics, um den Web­sitebe­such­ern passende Wer­beanzeigen inner­halb des Google-Wer­benet­zw­erks anzeigen zu kön­nen. Dadurch kön­nen Berichte erstellt wer­den, die Aus­sagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seit­enbe­such­er enthal­ten. Diese Dat­en stam­men aus inter­essen­be­zo­gen­er Wer­bung von Google sowie aus Besucher­dat­en von Drit­tan­bi­etern. Diese Dat­en kön­nen kein­er bes­timmten Per­son zuge­ord­net wer­den. Sie kön­nen diese Funk­tion jed­erzeit über die Anzeigene­in­stel­lun­gen in Ihrem Google-Kon­to deak­tivieren oder die Erfas­sung Ihrer Dat­en durch Google Ana­lyt­ics wie im Punkt „Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung“ dargestellt generell unter­sagen.

Speicherdauer

Bei Google gespe­icherte Dat­en auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cook­ies, Nutzerken­nun­gen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. Dou­bleClick-Cook­ies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, wer­den nach 14 Monat­en anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu erse­hen Sie unter fol­gen­dem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Google Maps

Wir ver­wen­den im Rah­men unseres berechtigten Inter­ess­es an einem tech­nisch ein­wand­freien Online Ange­bot und sein­er wirtschaftlich-effizien­ten Gestal­tung und Opti­mierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO die Google Maps API, einen Kar­ten­di­enst der Google Inc. 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94.043 USA („Google“), zur Darstel­lung ein­er inter­ak­tiv­en Karte.  

Durch die Nutzung von Google Maps kön­nen ins­beson­dere durch aktive Java Skripte Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­seite (ein­schliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert wer­den. Google hat sich dem Pri­va­cy Shield Frame­work unter­wor­fen, nähere Infor­ma­tio­nen zu Ihren Recht­en daraus find­en Sie unter 

http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf. Nähere Hin­weise zur Ver­wen­dung Ihrer Dat­en durch Google ent­nehmen Sie bitte der Daten­schutzerk­lärung von Google

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie eine Über­mit­tlung Ihrer Dat­en nicht wün­schen, kön­nen Sie in Ihrem Brows­er die Aus­führung von Java Skripten deak­tivieren oder einen Block­er instal­lieren, der die Aus­führung von Java Skripten ver­hin­dert (z. B. https://noscript.net). Wir machen jedoch darauf aufmerk­sam, dass dadurch die Nutzung unser­er und ander­er Web­seit­en beein­trächtigt wer­den kann.

jameda Siegel und Widget

Auf unser­er Inter­net­seite sind Siegel oder Wid­gets der jame­da GmbH, St. Caje­tan-Straße 41, 81669 München einge­bun­den. Ein Wid­get ist ein kleines Fen­ster, das verän­der­liche Infor­ma­tio­nen anzeigt. Auch unser Siegel funk­tion­iert in ähn­lich­er Weise, d.h. es sieht nicht immer gle­ich aus, son­dern die Anzeige ändert sich. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unser­er Inter­net­seite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jame­da-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt wer­den, vor allem die jew­eils aktuelle Bew­er­tung. Dafür muss eine Daten­verbindung von dieser Inter­net­seite zu jame­da aufge­baut wer­den und jame­da erhält gewisse tech­nis­che Dat­en (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfol­gt; ver­wen­dete Inter­net Pro­tokoll-Adresse (IP-Adresse), Browser­typ und ‑ver­sion, Geräte­typ, Betrieb­ssys­tem und ähn­liche tech­nis­che Infor­ma­tio­nen), die nötig sind, damit der Inhalt aus­geliefert wer­den kann. Diese Dat­en wer­den aber nur für die Bere­it­stel­lung des Inhalts ver­wen­det und nicht gespe­ichert oder ander­weit­ig genutzt.
Wir ver­fol­gen mit der Ein­bindung den Zweck und das berechtigte Inter­esse, aktuelle und kor­rek­te Inhalte auf unser­er Home­page darzustellen. Rechts­grund­lage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Spe­icherung der genan­nten Dat­en erfol­gt durch uns auf­grund dieser Ein­bindung nicht. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­beitung durch jame­da kön­nen Sie der Daten­schutzerk­lärung der Seite www.jameda.de ent­nehmen.

Terminbuchung über Doctolib

Sowohl wenn Sie tele­fonisch oder per­sön­lich einen Ter­min vere­in­baren als auch wenn Sie die Online-Ter­min­re­servierung benutzen, wer­den Ihre Dat­en von Doc­tolib gespe­ichert. Das Sys­tem arbeit­et unab­hängig von uns und hat eigene sehr strenge Daten­schutzrichtlin­ien, die auf der Home­page (https://www.doctolib.de/terms/agreement) veröf­fentlicht wur­den. Gespe­ichert wer­den Name, Vor­name, Tele­fon­num­mer und E‑Mail-Adresse, um diese an uns zur Vere­in­barung eines Ter­mins weit­erzuleit­en. Erfasst wer­den außer­dem Infor­ma­tio­nen wie Datum, Uhrzeit und Besuchs­grund von Ter­mi­nen, was für den Ser­vice erforder­lich ist.

Doc­tolib GmbH
Wil­helm­straße 118, Auf­gang C

10963 Berlin
Tele­fon: +49 (0)89 20702884
E‑Mail: kontakt@doctolib.de
Geschäfts­führer: Stanis­las Niox-Château, Dr. Ilias Tsim­poulis
Han­del­sreg­is­ter: Amts­gericht Char­lot­ten­burg (Berlin), HRB 175963 B
Umsatzs­teuer-Iden­ti­fika­tion­snum­mer: DE306923884