Störende Pigmentierungen wirksam mit einem Peeling entfernen in München

Pig­men­tierun­gen der Haut entste­hen durch Melanin, das an bes­timmten Stellen ein­ge­lagert wird. Beson­ders für den kör­pereige­nen Son­nen­schutz ist dieser Vor­gang sehr wichtig und sorgt zudem für eine schöne Som­mer­bräune. Unregelmäßige Pig­men­tierun­gen kön­nen jedoch das ästhetis­che Gesamt­bild der Haut stören und Betrof­fe­nen unan­genehm auf­fall­en. Hier helfen so genan­nte Depig­men­tierungs­masken, mit denen man Pig­men­tierungsstörun­gen im Gesicht zuver­läs­sig behan­deln kann.

Wie läuft die Behandlung mit einer Depigmentierungsmaske ab?

Im Zuge ein­er Depig­men­tierung wer­den die ein­ge­lagerten Melanin­ket­ten aufges­pal­ten und kön­nen dann vom Kör­p­er abtrans­portiert wer­den. Wir tra­gen in der Der­ma­tolo­gie im Schloss­palais in ein­er halb­stündi­gen Sitzung eine spezielle Maske auf und berat­en Sie zu weit­eren pfle­gen­den Pro­duk­ten für die Nach­sorge zu Hause. Die Maske bleibt zwis­chen acht und zwölf Stun­den auf dem Gesicht. Danach kön­nen Sie die Maske ganz ein­fach mit lauwarmem Wass­er abwaschen. Im Laufe der näch­sten ein bis zwei Wochen wer­den die Pig­men­tierun­gen nach und nach heller.

Wir berat­en Sie gerne zu den Möglichkeit­en und Gren­zen eines Pig­ment­peel­ings – unsere erfahre­nen Kos­metik­erin­nen freuen sich auf Sie.

Key­facts:

  • Pig­ment Bal­anc­ing Peel: 4–6 Anwen­dun­gen im Abstand von 10–28 Tagen
  • Dauer: 30 Minuten
  • Säuren: Gly­col­säure Zitro­nen­säure Vit­a­min C und indis­che Stachel­beere
  • Aus­fal­lzeit: Keine
  • Anwen­dungs­bere­iche: Pig­ment­fleck­en, fahle Haut, Anti-Aging

Leg­ende:

  • Beson­ders geeignet für unreine, vernarbte Haut
  • Beson­ders geeignet für reife Haut