Sanfte Ultraschall-Behandlung: Wirkstoffe in die Haut schleusen

Mith­il­fe ein­er Ultra­schall-Gesichts­be­hand­lung kön­nen wir hochw­er­tige und auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abges­timmte Wirk­stoffe in die Haut ein­brin­gen. Dazu wer­den die Wirk­stoffe zunächst auf die Hau­to­ber­fläche aufge­tra­gen, bevor diese durch den Ultra­schall auch in der Tiefe der Haut wirken kön­nen. Die Haut wird so mit wichti­gen Nährstof­fen und Vit­a­mi­nen durch­set­zt, sie wirkt frisch und gesund.

Die Ultra­schall­be­hand­lung des Gesichts lässt sich mit vie­len weit­eren Behand­lun­gen kom­binieren. Etwa nach ein­er JetPeel™-Behandlung, ein­er Micro­der­mabra­sion oder einem Frucht­säure- bzw. TCA-Peel­ing. Durch die klärende und reini­gende Wirkung der Ultra­schall­be­hand­lung ist die Haut sehr empfänglich für ver­schiedene Wirk­stoffe, die mit dem Ultra­schall­gerät noch tief­ere Hautschicht­en erre­ichen kön­nen.

Wie oft zur Ultraschallbehandlung in München?

Eine Ultra­schall­be­hand­lung kann ein­fach an ver­schiedene Behand­lun­gen angeschlossen wer­den. Wenn Sie etwa alle zwei Wochen zu uns in die Der­ma­tolo­gie im Schloss­palais kom­men z. B. auf­grund ein­er Micro­der­mabra­sion oder ein­er Frucht­säure­be­hand­lung, so kön­nen wir eine Ultra­schall­be­hand­lung prob­lem­los mit durch­führen. Sprechen Sie uns gerne an und wir berat­en Sie indi­vidu­ell zu den Wirk­stof­fen, die Ihre Haut benötigt und sie so zum Strahlen bringt.

Key­facts:

  • Dauer: 30 Minuten
  • Aus­fal­lzeit: Keine
  • Anwen­dungs­bere­ich: Ein­schleusen hochw­er­tiger Wirk­stoffe in die Haut

Leg­ende:

  • Für alle Haut­typen geeignet